Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Mittwoch, 15. August 2018 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




Sie sind nicht kreativ? So werfen Sie Ihre Bedenken über Bord

„Ich bin überhaupt nicht kreativ.“ „Mir fällt nie was Neues ein.“ „Ich habe kein Talent für gar nichts.“ Kennen Sie solche Aussagen? Haben Sie etwas Ähnliches vielleicht schon über sich selbst gedacht oder gar gesagt? Dann sind Sie den Mythen, die es rund um das Thema Kreativität gibt, aufgesessen.

Haben sich diese Mythen erst einmal gedanklich festgesetzt, können sie Sie in der Tat daran hindern, kreativ zu sein. Amavida rät: Werfen Sie Ihre Bedenken ganz einfach über Bord.

Amavida-Tipp 1: Kreativität heißt nicht, das Rad neu zu erfinden

Vielleicht sind auch Sie der Meinung, dass Sie – wenn Sie denn kreativ wären – etwas vollkommen Neues entwickeln müssten: eine revolutionäre Erfindung, einen neuen Stil, ein neues Produkt. Damit überfordern Sie sich gnadenlos.


Vielmehr ist es doch so, dass es sehr selten etwas wirklich Neues gibt. Fast alle Ideen und Erfindungen sind Weiterentwicklungen bereits vorhandener Entwicklungen, Stile oder Produkte. Jeder Künstler hat zunächst einmal damit angefangen, sich von anderen Künstlern oder der Natur inspirieren zu lassen. Jeder Produkt-Designer schaut sich erst einmal an, was es sonst noch so auf dem Markt gibt.

Etwas nachzuahmen, nachzubauen oder zu kopieren ist meistens der erste Schritt, bis sich durch die Beschäftigung mit dem Thema neue Gedanken entwickeln und Sie peu à peu Ihren eigenen Stil kreieren. Gehen Sie den ersten Schritt und machen Sie Ihrer Kreativität den Weg frei.

Amavida-Tipp 2: Kreativität ist keine Begabung

Viele Menschen sind davon überzeugt, dass für Kreativität eine ganz besondere Begabung notwendig sei. Nun, Begabung kann nicht schaden, aber Kreativität ist viel mehr als das. Sie ist das Resultat von Begeisterung, Energie, Durchhaltevermögen und der Bereitschaft, sich auch von gelegentlichen Rückschlägen nicht frustrieren zu lassen – Begabung oder Talent spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. Und vor allen Dingen ist Kreativität erlernbar und trainierbar.

Je öfter Sie einen kreativen Prozess durchlaufen, umso kreativer werden Sie, weil Sie die Mechanismen immer besser kennen und nutzen lernen.

Amavida-Tipp 3: Kreativität ist keine Zauberei

Sie kennen wahrscheinlich diese Menschen, die vor Ideen nur so übersprudeln. Ohne Anstrengung, ohne „Arbeit“ scheinen sie einen Gedankenblitz nach dem anderen zu haben, Ideen geradezu aus dem Hut zu zaubern. Sie denken vielleicht, dass diese Geistesblitze einfach so vom Himmel fallen. Mitnichten ist das so! Auch jeder noch so vermeintlich kreative Mensch muss etwas für seine Ideen tun.

Beobachten Sie einmal, wie diese Menschen zu ihren Ideen kommen. Wahrscheinlich werden Sie fundiertes Wissen zum jeweiligen Thema, eine unkonventionelle Denke und Inspiration aus allen möglichen anderen Bereichen entdecken, die sie immer wieder vermeintlich völlig neue Ideen produzieren lassen.

Amavida-Tipp 4: Kreative spinnen nicht

Auch wenn es vielleicht das eine oder andere Beispiel in der Geschichte geben mag, dass einige Künstler oder geniale Erfinder am Rande des Wahnsinns lavierten, sind die meisten kreativen Menschen vollkommen „normal“ und erfreuen sich einer gesunden Psyche.

Vielleicht sind mal „spinnerte“ Ideen darunter, die tatsächlich keinen Bestand in der Realität haben. Bedenken Sie aber, dass Sie immer ein Stück weit „spinnen“ müssen, Ihre Gedanken einfach immer weiter an einem Faden lang laufen lassen müssen, um zu einer tragfähigen Idee zu kommen. „Spinnen“ in diesem Sinne ist eher eine Bereicherung für Ihr Leben. Es besteht also keinerlei Gefahr für Leib und Seele, wenn Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Lesen Sie zum Thema Kreativität auch diesen Beitrag:
Lassen Sie sich von Kreativitätsfallen im Job nicht stoppen!
Beitrag per E-Mail versenden  Beitrag drucken




Diese aktuellen Tipps aus dem Themenbereich „Job und Karriere“ könnten Sie interessieren:
  • Nutzen Sie die positive Kraft des Selbstgesprächs
    Täglich führen Sie unzählige Selbstgespräche, wahrscheinlich ohne dass Sie sich dessen bewusst sind. Sie beurteilen sich selbst oder Sie äußern sich anderen gegenüber über sich ...

  • So motivieren Sie sich selbst mit Zielgesprächen
    Zielgespräche kennen Sie vielleicht als Instrument aus der Personalentwicklung, das in immer mehr Unternehmen in unterschiedlichen Formen eingesetzt wird.

    Gut daran ist, dass sie die ...

  • Vertrauen Sie sich und anderen
    Haben Sie Vertrauen in sich und Ihre Fähigkeiten. Und in Ihre Mitmenschen, sei es Ihr Partner, Ihre Familie, Ihre Mitarbeiter oder Kollegen.

    Tapsen Sie nicht in die Perfektionistenfalle - ...

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge aus diesem Themenbereich



Gönnen Sie sich täglich eine Freude

Mitunter erscheint Ihnen vielleicht Ihr Tag grau und trostlos. Lockern Sie ihn auf, indem Sie sich selbst oder anderen jeden Tag eine kleine Freude bereiten. So sehen Sie auch an unangenehmen Tagen stets einen Lichtstrahl am Horizont. Egal was es ist – überraschen Sie Ihre Kollegen mit einem Eis oder bringen Sie morgens Croissants mit; schreiben Sie eine Postkarte an einen alten Freund oder rufen Sie ihn an, kaufen Sie sich selbst einen schönen Blumenstrauß, etc. etc.



© 2018, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum