Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 18. Januar 2018 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




Ritualisieren Sie Ihre Zeit

Ob nun Taufe, Geburtstag, Hochzeit oder Beerdigung – jedes größere Ereignis im Leben wird durch bestimmte Rituale begleitet, die dem Leben Struktur, Richtung und Bedeutung geben. Rituale heben sich von dem täglichen Trott ab und setzen markante Punkte in Ihrem Zeitempfinden.

Aber auch Alltagsrituale helfen, Zeit erlebbar zu machen und bewusst zu füllen und zu fühlen.

Amavida-Tipp: Begrüßen Sie den Tag

Fangen Sie mit einer kleinen morgendlichen Routine an – vor oder mit dem ersten Kaffee oder Tee –, um den neuen Tag zu begrüßen:
  • Zählen Sie sich selbst auf, wofür Sie dankbar sind, im Allgemeinen in Ihrem Leben oder im Besonderen an diesem Tag.

  • Nehmen Sie sich vor, diesen heutigen Tag und die Zeit, die Sie haben, bewusst zu erleben und mit Leben zu füllen.

  • Variieren Sie je nach Stimmungslage, Wochentag, Wetter etc., aber starten Sie mit einer positiven Aussage in den Tag!


Halten Sie Ihr Leben fest

Im wahrsten Sinne des Wortes: Halten Sie Ihr Leben schriftlich fest, indem Sie jeden Tag kurz aufschreiben, was Sie gemacht, erlebt, gedacht, gefühlt haben. Warum kurz? So überwinden Sie die Hürde, es tatsächlich regelmäßig zu tun.
  • Kaufen Sie sich ein kleines Tagebuch, das Ihnen pro Tag nur eine Seite für Einträge lässt.

  • Nehmen Sie es immer und überall mit, auf Reisen, ins Büro.

  • Versuchen Sie, tagesgleich Ihre Eintragungen zu machen.

  • Entwickeln Sie Ihren persönlichen Sprachcode, damit Sie durch wenige Worte wieder ganz in der Situation sind.

Sie werden erstaunt sein, wie reich Ihr Leben ist und wie viel Freude es Ihnen bereitet, in Ihrem Leben zu lesen. Sie werden nicht mehr das Gefühl haben, dass Ihnen die Zeit zwischen den Fingern zerrinnt, sondern sehen bewusst, was Sie so alles in Ihrem täglichen Leben erleben.

Genießen Sie den Lebenszyklus

Bauen Sie ein tägliches Ritual auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport ein, das Sie trotz oder gerade wegen der Vergänglichkeit der Zeit für die „banalen“ Schönheiten des Lebens öffnet.
  • Suchen Sie sich auf einem Weg, den Sie regelmäßig zu Fuß gehen, einen Baum aus.

  • Beobachten Sie diesen Baum und nehmen Sie Aussehen, Gerüche, die Jahreszeiten an ihm war. Freuen Sie sich über den Zyklus des Lebens.

  • Gewinnen Sie daraus ein Bewusstsein für die Zeit, aber auch die Sicherheit, dass der Frühling nach dem Winter immer wiederkehrt, d. h., dass auf schlechte Zeiten auch immer wieder gute folgen.

Wünschen Sie sich eine „Gute Nacht“

Schließen Sie mit einem Ritual den Tag ab, das Ihnen bewusst macht, wie Sie mit Ihrer Zeit umgegangen sind – und zudem noch schöne Träume und einen guten Schlaf bereitet.
  • Gehen Sie Ihren Tag in Gedanken noch einmal kurz durch.

  • Lassen Sie sowohl trüben Gedanken als auch positiven Ereignissen ihren Raum, ohne diese Gedanken dann aber weiter zu verfolgen.

  • Genießen Sie, dass Sie diesen Tag und dessen Zeit bewusst erlebt haben.

  • Schließen Sie somit Ihren Rückblick mit einem positive Gedanken ab.
Beitrag per E-Mail versenden  Beitrag drucken




Diese aktuellen Tipps aus dem Themenbereich „Familie und Freunde“ könnten Sie interessieren:
  • Gestalten und genießen Sie Ihre Beziehungen!
    „Hast Du einen treuen Freund gefunden, so bewahre ihn auch“ – dieser Meinung von A. Freiherr von Knigge können Sie sich sicherlich vorbehaltlos anschließen. Und zu Recht! Beziehungen, ...

  • Ritualisieren Sie Ihr Glück!
    Ob nun Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten oder Beerdigung – jedes größere Ereignis im Leben wird durch bestimmte Rituale begleitet, die dem Leben Struktur, Richtung und Bedeutung geben. Rituale ...

  • „Instant-Lob“: Was Schnelles für Ihr Selbstwertgefühl
    Eine einfache, aber wirkungsvolle Übung: Machen Sie sich eine Liste mit „Instant-Lobs“, schnell und wohltuend! Halten Sie sie griffbereit und greifen Sie auf sie zurück, wenn Ihnen allgemein und ...

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge aus diesem Themenbereich



Anderen den Vortritt lassen

Sagen Sie ab und zu „Heute sind die Anderen dran“. Gerade wenn Sie es gewohnt sind, dass Sie Ihren Willen durchsetzen können und dass Ihre Wünsche erfüllt werden, können es weniger Forsche manchmal schwer haben, ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen gegen die Ihren vorzubringen. Nehmen Sie sich doch ab und zu zurück und stellen Sie sich auf die Wünsche anderer ein. Ihr Umfeld wird es zu schätzen wissen, wenn Sie sich mal weniger wichtig nehmen und den Anderen den Vortritt lassen.



© 2018, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum