Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Mittwoch, 13. Dezember 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Tipp der Woche
Entdecken Sie Ihr aktuelles Selbstbild!

Sind Sie mit sich selbst zufrieden? Wenn nicht, liegt das häufig daran, dass das Bild, das Sie von sich haben, verzerrt ist. Versuchen Sie, das herauszufinden und gegebenenfalls zu korrigieren.

Zugegeben, theoretisch über das eigene Selbstbild nachzudenken ist nicht ganz einfach. Stellen Sie sich daher einmal folgende Situationen vor:

Szenario Traumkörper
Eine vollkommen neutrale Person sagt zu Ihnen, Sie hätten einen wunderschönen Körper. Was denken Sie? „Der spinnt, ich bin doch zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn, zu unproportional, habe große Ohren und hässliche Füße?“ Oder denken Sie: „Genau! Recht hat er! Ich fühle mich wohl in meinem Körper und finde mich gut so, wie ich bin!“

Szenario Traumjob
Ihnen wird Ihr absoluter Traumjob angeboten. Versinken Sie in Sorge darum, ob Sie zu wenig Talent, Fähigkeiten, Durchhaltevermögen, Einfallsreichtum oder Wissen haben? Oder freuen Sie sich auf die Herausforderung und wissen, dass Sie es schaffen können und dass Sie alles, was Ihnen vielleicht jetzt noch fehlt, lernen können?

Szenario Traumpartner
Sie lernen bei einer Veranstaltung Ihren Traummann oder Ihre Traumfrau kennen. Welche Gedanken tauchen bei Ihnen auf? Fühlen Sie sich, zu ungelenk, zu wenig schlagfertig, zu wenig geistreich, zu mädchenhaft, zu kumpelhaft, zu langweilig? Oder fühlen Sie sich rundum wohl mit sich selbst?
  • Notieren Sie kurz, welche Gedanken Sie zu Ihrem Selbstbild haben.
  • Betreiben Sie dann Ursachenforschung und versuchen Sie, die einzelnen Aspekte Ihres Selbstbildes den Botschaften, Glaubenssätzen und Meinungen anderer zuzuordnen.
  • Was davon möchten Sie beibehalten, was davon möchten Sie ändern? An welchen Stellen wünschen Sie sich ein positiveres Selbstbild?
Seien Sie dabei nicht zu bescheiden, sondern so realistisch wie möglich. Sie können und dürfen das Bild, das Sie von sich haben, verbessern! Die Entscheidung dafür liegt ganz bei Ihnen. Finden Sie Ihre innere Sicherheit, übernehmen Sie Eigenverantwortung – Ihr Selbstbild wird sich dann automatisch erheblich verbessern.

Stellen Sie sich vor, Bill Gates hätte damals nicht an sich geglaubt. Was wäre wohl passiert, wenn er seinen Nachbarn gefragt hätte, was der davon hielte, einen PC zu entwickeln?


 


Die bisher erschienenen Tipps:





Hinterfragen Sie Ihre Abneigungen

Manche Menschen können Sie einfach nicht leiden, so ist das im Leben. Aber hinterfragen Sie doch einmal, warum Sie jemandem nicht wohl gesonnen sind. Kann diese Person etwas, was Sie gerne können wollen, oder sieht sie besser aus oder ist sie beliebter? Steckt vielleicht Neid oder Missgunst dahinter? Wenn ja, ist dies kein guter Berater, wenn es um die Einschätzung von Menschen geht. Versuchen Sie, sich davon frei zu machen.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum